Anleger bleiben Risikoscheu – Zinstief drückt Stimmung

Zwei Drittel der Anleger sind mit der Wertentwicklung ihrer Geldanlage im zurückliegenden Jahr nicht zufrieden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der GfK im Auftrag des Bankenverbandes. Mit Blick auf 2015 liebäugelt fast jeder zweite Deutsche damit, Geld auf Tages- oder Festgeldkonten anzulegen. Diese aktuelle Umfrage zur Geldanlage wurde im Dezember 2014 erhoben und ist repräsentativ für die Bevölkerung in Deutschland. Weiter »


Neu


Bankenunion stärkt Finanzplatz

„Mit dem Start der Bankenunion hat der Finanzplatz Europa an Stabilität gewonnen“, erklärte Jürgen Fitschen, Präsident des Bankenverbandes und Co-Vorsitzender des Vorstands der Deutsche Bank AG. „Die Übernahme der Aufsichtstätigkeit durch die EZB ist ein Meilenstein.“ Mit dem europäischen Abwicklungsfonds sei der nächste Schritt der Bankenunion bereits in konkreter Vorbereitung. Der Fonds werde künftig im Zusammenspiel mit dem Instrument der Gläubigerbeteiligung den Steuerzahler vor einer Inanspruchnahme im Krisenfall besser schützen. Allerdings sollten für die Banken bei der Befüllung des Fonds in allen Ländern die gleichen steuerlichen Regeln gelten. [mehr]

Nutzen Sie unsere Filterfunktion


Bankenwelt in Zahlen

Im Blickpunkt

Ombudsmann

Ombudsmann

Einlagensicherungsfonds

Der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken schützt die Guthaben von Kunden bei den privaten Banken in Deutschland. Hier finden Sie weitere Informationen.

Einlagensicherung

Währungsrechner

Währungsrechner